UA-162934295-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

7 Tips gegen Prokrastination

1. Was ist wichtig und dringend? Setze dir für jeden Tag nur ein Ziel. Was musst du heute auf jeden Fall schaffen?

2. Plane schriftlich: Schreibe dir jeden Abend auf, wie du deinen nächsten Tag planst. Streiche am Ende des Tages durch, was du von deiner To-Do-Liste geschafft hast.

3. Mache den Kopf frei: Schreibe alles, was du noch zu tun hast, auf eine Liste. Dann sortiere aus, was du wahrscheinlich doch nicht machen bzw. schaffen wirst. Den Rest versehe mit den Buchstaben:

A = Wichtig und dringend

B = Wichtig und weniger dringend

C = Weniger wichtig und dringend (Am besten delegieren!)

In dieser Reihenfolge arbeite deine Liste ab. Wenn du eine A-Aufgabe aufschieben möchtest, mache stattdessen eine B-Aufgabe. So nutzt du die Aufschiebe-Energie sinnvoll, anstatt dich abzulenken.

4. Mache dir eine Ablenkungsliste: Schreibe alle Dinge auf, mit denen du gerne deine Aufgaben unterbrichst. Z.B. im Internet surfen, WhatsApp, Insta, Facebook, Snapchat, E-Mails lesen etc. Lege dir diese Liste auf den Schreibtisch. Wenn du das nächste Mal eine wichtige Tätigkeit unterbrechen willst, schaue auf die Liste und reflektiere dein Fluchtverhalten. Wenn du es noch 20 Minuten schaffst, nicht zu unterbrechen, kannst du dich 10 Minuten mit einer Ablenkung von der Liste belohnen.

5. Suche dir Verbündete: Rede mit einem Vertrauten über dein Projekt und tausche dich mit ihm regelmäßig über dein Weiterkommen oder über den Stillstand in deinem Projekt aus. Am besten findest du jemanden, dem du auf gleiche Weise in seinem Projekt weiterhelfen kannst.

6. Wenn du blockiert bist, überlege dir den aller kleinsten Schritt, der dich als nächstes deinem Ziel näher bringt. Plane genau, um welche Uhrzeit und wo du diesen Handlungsschritt vollziehen willst. Danach plane den nächsten kleinsten Schritt und so weiter.

7. Sei gnädig zu dir selbst. Verurteile dich nicht für deine kreativen Umwege, mit denen du dein Ziel im Zick-Zack verfolgst. Du bist wie du bist und das ist gut so! Sage dir jeden Tag stolz wie in dem Lied von Frank Sinatra: "I did it my way!"